Projekt Beschreibung

Katha­ri­na Mela­nie Sku­pin

Rechts­an­wäl­tin

Rechts­ge­biet: Arbeits­recht

  • 2007 – 2012 Stu­di­um der Rechts­wis­sen­schaf­ten an der Uni­ver­si­tät Mann­heim mit Schwer­punkt Unter­neh­mens­recht (Wirt­schaft und Arbeit)
  • 2012 – 2014 Rechts­re­fe­ren­da­ri­at am Land­ge­richt Hei­del­berg unter ande­rem mit Aus­bil­dungs­ab­schnit­ten am Sozi­al­ge­richt Mann­heim und bei der Kanz­lei Hop­pe, Weber, Fogel (Arbeits­recht)
  • 2015 – 2017 Rechts­an­wäl­tin einer wirt­schafts­recht­lich aus­ge­rich­te­ten Kanz­lei in Frank­furt am Main (Arbeits­recht)
  • 2016/2017 Fach­an­walts­lehr­gang im Arbeits­recht
  • Seit 2017 Recht­an­wäl­tin bei RB Rei­se­rer Biesin­ger Rechts­an­walts­ge­sell­schaft mbH
  • Recht­spre­chungs­ent­wick­lung zur Sozi­al­ver­si­che­rungs­pflicht von (Gesell­schaf­ter-) Geschäfts­füh­rern einer GmbH, Betriebs­be­ra­ter 9/2019, S. 505

Sekre­ta­ri­at

Fr. Chris­tia­ne Kirch­hoff