Dr. Karl Benedikt Biesinger | RB Rechtsanwälte Heidelberg

Dr. Karl Benedikt Biesinger

Rechtsanwalt
Partner

Profil

Dr. Karl Benedikt Biesinger studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Tübingen und Freiburg und war von 1986 bis 1987 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht in Freiburg sowie von 1989 bis 1992 in gleicher Position am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht bei Professor Harm Peter Westermann an der Universität Tübingen tätig. 1992 erhielt er ein Stipendium der Stiftung für die Deutsche Wissenschaft „Arbeitskries Recht und Wirtschaft“. Nach seiner Zulassung war er ab 1993 als Rechtsanwalt tätig und ab 1999 auch Gesellschafter einer überörtlichen, wirtschaftsberatenden Sozietät. 1997 wurde er bei Professor Harm Peter Westermann promoviert.

2005 gründete er reiserer biesinger.

Veröffentlichungen

Bücher 

Heidelberger Musterverträge: Die GmbH & Co. KG, 9. Auflage, 2008

Die Behandlung steuerlicher Mehr- und Mindergewinne aus steuerlicher und handelsrechtlicher Sicht, 1997

Mitarbeit am Erman-Handkommentar zum Bürgerlichen Recht (Gesellschafts- und Vereinsrecht)

Fachbeiträge

Die Umwandlung der deutschen AG in die europäische SE mit monistischem Leitsystem am Beispiel einer betriebsratlosen Gesellschaft (Teil II), DStR 2018, 1236 (zusammen mit Dr. Kerstin Reiserer, Florian Christ und Dr. Philipp Bollacher)

Die Umwandlung der deutschen AG in die europäische SE mit monistischem Leitsystem am Beispiel einer betriebsratlosen Gesellschaft (Teil I) DStR 2018, 1185 (zusammen mit Dr. Kerstin Reiserer, Florian Christ und Dr. Philipp Bollacher)

Keine Störerhaftung des für das operative Geschäft zuständigen GmbH-Geschäftsführers für Markenrechtsverstoß der Gesellschaft, Anmerkung zur Entscheidung des OLG Hamburg vom 28.02.2013 (3 U 136/11), BB 2013, 1939

Entlassung eines Mitglieds des Gläubigerausschusses auf eigenen Antrag, Anmerkung zur Entscheidung des BGH vom 29.03.2012 (IX ZB 310/11), BB 2012, 1568

Aktienverkauf bei nach US-Recht für wertlos erklärten Aktien, Anmerkung zur Entscheidung des OLG München vom 30.11.2011 (7 U 330/11), BB 2012, 799

Stellung des Treugebers im Innenverhältnis einer Publikumsgesellschaft, Anmerkung zur Entscheidung des BGH vom 11.10.2011 (II ZR 242/09), BB 2012, 19

Auslegung einer Bestimmung über Mehrheitserfordernisse im Gesellschaftsvertrag einer Publikumsgesellschaft, Anmerkung zur Entscheidung des BGH vom 19.06.2011 (II ZR 153/09), BB 2011, 2643

Verjährung des Anspruchs auf Ersatz des Neugläubigerschadens, BB 2011, 1364

Office Management mit „Zeitwerk“ – Leistungserfassung, Abrechnung, Auswertung, Reporting, BB 2010, VII

Bestellung eines besonderen Vertreters bei der Publikums-KG entsprechend §§ 46 Nr. 8 Halbs. 2 GmbHG, 147 Abs. 2 Satz 1 AktG, BB 2010, 3115

Zur Geschäftsführer-Versicherung hinsichtlich fehlender strafrechtlicher Verurteilung, BB 2010, 2203

Zur Feststellung einer treuwidrigen Stimmabgabe, BB 2009, 2561

Zur Abberufung eines Geschäftsführers aus wichtigem Grund, BB 2009, 801

Anforderung an den Gesellschaftsvertrag einer BGB-Innengesellschaft, BB 2008, 128

Willenserklärungen einer Außen-GbR und ihre Tücken, BB 2008, 1869

Bestellung eines Nachtragsliquidators nach Löschung der Gesellschaft, BB 2008, 1251

Die Aktiengesellschaft im Streit mit ihren Aktionären, DWiR 1992, 13

Scheinselbständigkeit – Strategien zur Vermeidung, BB 1999, 1006

Die Steuer auf das Vermögen und die Vermögensverwendung, 1989

Die Mehrwertsteuer – Allphasen-Nettoumsatzsteuer mit Vorsteuerabzug, 1988

Kontakt
Dr. Karl Benedikt Biesinger
E-Mail: k.biesinger@rb-heidelberg.com
Assistenz
Christiane Kirchhoff
Fon: +49 6221 43416-48

E-Mail: c.kirchhoff@rb-heidelberg.com

Up to date bleiben

Gerne halten wir Sie mit unserer RB news und unserem Newsletter auf dem Laufenden.

News abonnieren