RB-NEWS

RB-News Spe­zi­al

RB News Spe­zi­al: Home­of­fice — Rege­lungs­be­darf & Lösungsansätze

Arbeit­neh­mer for­dern nicht erst seit der Coro­na-Pan­de­mie immer wie­der von ihren Arbeit­ge­bern immer grö­ße­re Flexibilität
bei der Erbrin­gung ihrer Arbeits­leis­tung ein. Die­ses Phä­no­men bezieht sich dabei im Wesent­li­chen auf den Arbeits­ort sowie
die Ver­tei­lung der Arbeits­zeit. Nicht zuletzt die bei­den flä­chen­de­cken­den Shut­downs in der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land im
Früh­jahr und Novem­ber 2020 haben die­ser – der sog. Arbeits­welt 4.0 zure­chen­ba­ren – The­ma­tik eine voll­kom­men neue Dynamik
zukom­men las­sen und vie­len Arbeit­ge­bern kaum eine Mög­lich­keit gelas­sen, ihr Home­of­fice-Kon­zept auf recht­lich sichere
Bei­ne zu stel­len. Dabei ist eine rechts­si­che­re Rege­lung zum The­ma Home­of­fice aus Sicht des Arbeit­ge­bers auf­grund der Vielzahl
arbeits­recht­li­cher Fra­gen und Gesichts­punk­te uner­läss­lich und dürf­te einem spä­te­ren bösen Erwa­chen effi­zi­ent vorbeugen.

Mit unse­rer RB News Spe­zi­al zum Jah­res­en­de möch­ten wir den Leser daher für die sich im Zusam­men­hang mit dem Thema
Home­of­fice erge­ben­den recht­li­chen Gesichts­punk­te sen­si­bi­li­sie­ren. Hier­bei ist es erfah­rungs­ge­mäß nicht immer einfach,
die ver­schie­de­nen Inter­es­sen von Arbeit­neh­mer, Arbeit­ge­ber und mit­un­ter auch Betriebs­rat unter einen Hut zu brin­gen und
recht­li­che Risi­ken best­mög­lich zu ver­mei­den. Im Rah­men die­ser Aus­ga­be möch­ten wir Ihnen daher die wesent­li­chen rechtlichen
Grund­sät­ze auf­zei­gen und auf diver­se Fall­ge­stal­tun­gen ein­ge­hen. Dabei gilt es, alle The­men rund um das Homeoffice
zu berück­sich­ti­gen – von der Ein­füh­rung über die Aus­ge­stal­tung bis hin zur Been­di­gung. Auf­grund der Viel­zahl der zu berücksichtigenden
Vor­schrif­ten und den jeweils im Ein­zel­fall zu bewer­ten­den Beson­der­hei­ten möch­ten wir die nachfolgenden
Aus­füh­run­gen dabei nicht als abschlie­ßen­den und umfas­sen­den arbeits­recht­li­chen Rat­ge­ber ver­stan­den wis­sen, sondern
viel­mehr als Leit­fa­den für Arbeit­ge­ber zur Pla­nung, zur Umset­zung und zur Ein­füh­rung von Home­of­fice. Sofern Einzelfallfragen
bestehen, bedür­fen die­se in jedem Fall einer ent­spre­chen­den recht­li­chen Überprüfung.

Im Hin­blick auf die aktu­el­le Situa­ti­on sowie die damit ein­her­ge­hen­den per­ma­nen­ten gesetz­li­chen Ände­run­gen und Anpassungen
wer­den wir Sie über die­se RB News Spe­zi­al hin­aus selbst­ver­ständ­lich auch in der wei­te­ren Zukunft immer mit unse­ren RB
Aktu­ell über neue Ent­wick­lun­gen infor­miert hal­ten. Bei Fra­gen und Rück­spra­chen steht Ihnen das gesam­te RB-Arbeitsrechtsteam
ger­ne zur Verfügung.

Wir ver­blei­ben mit herz­li­chen Grü­ßen aus Heidelberg

Ihr RB-Arbeits­rechts­team

RB-NEWS ÜBER­BLICK

RB News Spezial

Home­of­fice — Rege­lungs­be­darf & Lösungsansätze

2020-12-15T15:39:53+01:00