RB – Daten­schutz

Die Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DS-GVO) hat das The­ma Daten­schutz bei vie­len Unter­neh­men erst­mals in den Fokus gerückt. Nach wie vor ist vie­les unge­klärt und gera­de bei der prak­ti­schen Umset­zung bestehen oft­mals Unsi­cher­hei­ten. Was gehört in die Daten­schutz­er­klä­rung? Muss ich einen Auf­trags­ver­ar­bei­tungs­ver­trag schlie­ßen und was muss die­ser ent­hal­ten? Ist eine Ein­wil­li­gungs­er­klä­rung erfor­der­lich? Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten wur­den unrecht­mä­ßig ver­ar­bei­tet, muss ich das bei der Auf­sichts­be­hör­de mel­den? Das sind nur eini­ge der immer wie­der auf­tau­chen­den Fra­gen, bei deren Beant­wor­tung wir Ihnen ger­ne mit unse­rer Exper­ti­se zur Sei­te ste­hen.

Stich­wor­te

  • Mel­de­pflich­ten
  • Auf­trags­ver­ar­bei­tungs-Ver­trag
  • Daten­schutz­er­klä­rung
  • Ein­wil­li­gung
  • Betrof­fe­nen­rech­te

OUR LAWY­ERS: